Biometrische Merkmale

Passiv
Fingerabdruck
Hautwiderstand
Handvenenverlauf
Handgeometrie
Fingergeometrie
Nagelbett
Iris
Retina
Ohrgeometrie
Gesichtsmerkmale
Körpermaße
Körpergeruch
DNA

Aktiv
Stimme
Lippenbewegung
Mimik
Unterschrift
Tippverhalten
Sitzverhalten
Gangverhalten

Lippenbewegung

Vorteile:

Nachteile:

Fakten:

Allgemein

Mund und Lippen sind Werkzeuge zur Nahrungsaufnahme und Kommunikation zugleich. Ober- und Unterlippe sind seitlich im Mundwinkel miteinander verbunden. Die Lippenbewegungen der Menschen beim Sprechen unterscheiden sich in Art und Ausmaß.

Praktische Anwendung

Bei der Erfassung der Lippenbewegung werden bewegte Bildaufnahmen der Lippen beim Sprechen aufgezeichnet. Die Merkmale, die für die Authentifizierung benutzt werden, sind die Mundbreite und die Mundöffnung bei bestimmten Lauten.

Um den Sprecher zu erkennen werden diese Bildfolgen mit einem bereits gespeicherten Merkmalssatz verglichen. Zur Erhöhung der Sicherheit des Verfahrens kann mit Farbaufnahmen zusätzlich die Lippenfarbe identifiziert werden.

Um diese Parameter aufzunehmen, werden in Praxis und Forschung hauptsächlich folgende zwei Verfahren eingesetzt: