Biometrische Merkmale

Passiv
Fingerabdruck
Hautwiderstand
Handvenenverlauf
Handgeometrie
Fingergeometrie
Nagelbett
Iris
Retina
Ohrgeometrie
Gesichtsmerkmale
Körpermaße
Körpergeruch
DNA

Aktiv
Stimme
Lippenbewegung
Mimik
Unterschrift
Tippverhalten
Sitzverhalten
Gangverhalten

Körpergeruch

Allgemein

Bei dem Verfahren der Geruchserkennung soll eine Identifikation über den Körpergeruch der entsprechenden Person erfolgen. Die Geruchserkennung befindet sich noch in der Frühphase der Entwicklung.

Praktische Anwendung

Es nehmen Sensoren den Geruch an bestimmten Körperstellen, oder aus dem Mund der zu ermittelnden Person auf und analysierten die chemische Zusammensetzung der Geruchsmoleküle.

Allerdings ist die Akzeptanz für diese Methode äußerst gering. Es besteht auch noch keine Klarheit über die zu verwendenden Merkmale bzw. die Anzahl der für die Prüfung benötigten Merkmale. Es existieren noch keine expliziten Angaben über die Einzigartigkeit und Konstanz der Merkmale.