Biometrie im allgemeinen

Die Biometrie
Wie alles Begann
Derzeit genutzte Merkmale
Gefahren von außen
Vor- und Nachteile der Biometrischen Daten
Voraussetzungen für den einsatz Biometrischer Erkennungssysteme

Voraussetzung für den einsatz Biometrischer Erkennungs Systeme

Beim Einsatz Biometrischer Erkennungssysteme an Personen muss man insbesondere auf folgende Eigenschaften achten, die vorhanden sein sollten:

Beständigkeit (ohne Veränderungen über die Zeit, an der Person)
Einzigartigkeit (bei jedem Menschen verschieden)
Erfassbarkeit (durch ein Biometrisches System gut messbar)
Universalität (bei jedem Menschen vorhanden)






Zu denn Langfristig stabilen verhaltensbasierten Merkmale zählen die Stimme, die Hand- oder Unterschrift, das Tippverhalten und die Gangdynamik. Die Langfristig stabilen physiologischen Merkmale zeichnen sich durch den Fingerabdruck, die Iris oder die Handgeometrie aus.